museum krems


Museum Krems
Foto: Gerald Lechner, www.fotoprofis.at



gefördert von:
Land Niederösterreich

Das museumkrems zeigt - neben seiner ständigen Schau über Geschichte und Kultur der Donaustadt - Sonderausstellungen aus den umfangreichen Sammlungen der Stadt und aus Privatsammlungen. In der Modernen Galerie wird 2018 eine große Ausstellung anlässlich des 300. Geburtstags des Kremser Barockmalers Martin Johann Schmidt gezeigt.

Weitere kleinere Sonderausstellungen zum „Kremser Schmidt“ begleiten die große Schau, die in Zusammenarbeit mit der Landesgalerie Niederösterreich präsentiert wird.

In der Bibliotheksgalerie werden Ausstellungen zeitgenössischer KünstlerInnen gezeigt.

Seit 2017 ist die Kunsthalle Krems zu Gast in der Dominikanerkirche. Ab Juli 2018 wird Eva Schlegel eine spannende Rauminstallation in der ehemaligen Kirche präsentieren.


  Öffnungszeiten und Eintritt: Information

Sonderausstellungen,
Moderne Galerie


Die Moderne Galerie im ersten Stock des ehemaligen Dominikanerklosters bietet in ihren neu adaptierten Räumlichkeiten Wechselausstellungen.


INGE KULA.
Ausblicke-Einblicke. Fotomalerei


Vernissage: Freitag, 20.04.2018, 19.00 Uhr
Dauer: 21.04. – 10.06.2018


WELTBERÜHMT IN KREMS. VOM KREMSER SCHMIDT ZU PADHI FRIEBERGER

Der 300. Geburtstag von Martin Johann Schmidt
(1718-1801) ist Anlass für die Frage nach dem Kremser
Beitrag zur internationalen Moderne. Mit dem Kremser
Schmidt war ein überregionaler Künstlerstar im Geiste
der Aufklärung in der Donaustadt angekommen.
Zwei Jahrhunderte später wurde dieses Bild des anerkannten
Bürger-Künstlers durch Padhi Frieberger
(1931-2016) ins Gegenteil verkehrt. War Schmidt als
Unternehmer, Stadtrat und barocker Künstlerstar der
Spitze der Gesellschaft zuzurechnen, so wird zwei
Jahrhunderte später Friebergers Welt zum Inbegriff
des künstlerischen Widerstands. Dazwischen führt
der Parcours zu Michael Wutky (1739-1822), dem
Italien-Reisenden und Effektkünstler am Vesuv, zum
Foto- und Filmpionier Josef Maria Eder (1855-1944)
und zu zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern,
die mit Ironie und Neuinterpretationen an das
Schaffen Schmidts herangehen – von Margot Pilz
bis zu Helmut & Johanna Kandl.
Kuratoren: Christian Bauer und Günther Oberhollenzer
www.lgnoe.at/Kremser-Schmidt

Dauer: 24.06. - 28.10.2018, museumkrems
Eine Ausstellung der Landesgalerie Niederösterreich
und des museumkrems

 


Sonderausstellung,
„Roter Raum“ im EG
DIE WELT DES MARTIN JOHANN SCHMIDT Schätze aus dem Archiv und dem Depot

Die Martin Johann Schmidt Expertin Elisabeth Vavra gibt in einer Sonderschau Einblicke in das Leben des Malers. Sie eröffnet so – mit Hilfe von Originaldokumenten aus dem Kremser Stadtarchiv und dem Museumsdepot – einen Blick auf das bürgerliche Leben des Meisters und seine Wirtschaftsbeziehungen. So entsteht ein Porträt von Krems und Stein in der Barockzeit.

Vernissage: Samstag, 12. Mai 2018, 11.00 Uhr
Dauer: 13.05. – 28.10.2018


Sonderausstellung, museumkrems, Südfoyer TABLEAU VIVANT, alte Bilder neu interpretiert
zum Thema Martin Johann Schmidt
Tableau Vivant 2017
Tableau Vivant_2017

Das Martin Johann Schmidt Jahr nehmen Schülerinnen aus Krems zum Anlass, um unkonventionell und kreativ auf die Arbeiten des großen Barockmalers zu reagieren. In großformatigen, fotografischen Arbeiten interpretieren sie – in Zusammenarbeit mit der Kunsthistorikerin Barbara Eggert – Werke des Künstlers neu. Die Ergebnisse können direkt im Museum mit den Originalen verglichen werden.

Ausstellung in Kooperation mit der Donau Universität, dem Verein ‚raumgreifend‘ und
HLM HLW Krems im Rahmen des Viertelfestivals NÖ
Vernissage: Dienstag, 08.05.2018, 18.30 Uhr

Dauer: 09.05. – 30.09.2018

Bibliotheksgalerie

Unmittelbar an die Moderne Galerie schließt die Bibliotheksgalerie an. Sie ist über die Stadtbücherei und Mediathek am Körnermarkt 14, neben dem Eingang zum museumkrems zu erreichen.(Eintritt frei)

An Wochenenden ist die Bibliotheksgalerie über das Museum (gegen Eintritt) zugänglich

Öffnungszeiten: Mo 12 – 19 Uhr / Di 9 – 16 Uhr / Mi 9 – 12 Uhr / Do 12 – 18 Uhr / Fr 12 – 16 Uhr

Sa/So und Feiertage über das museumkrems (von 11- 18 Uhr) zugänglich

Ausstellungen

CHRISTA DIETL. STADT-LAND-FLUSS
Vernissage: Donnerstag, 12. April 2018, 19.00 Uhr
Dauer: 13.04. – 25.05.2018

EVI LEUCHTGELB
Vernissage: Donnerstag, 7. Juni 2018, 19.00 Uhr
Dauer: 08.06. – 20.07.2018

DANIEL DOMAIKA ‚Abierto‘
Vernissage: 2. August 2018, 19.00 Uhr
Dauer: 03.08. – 05.10.2018
Finissage: Donnerstag, 4. Oktober 2018, 19.00 Uhr

Eggy & Jacky
IM COMIC ZU HAUSE
Vernissage: Donnerstag, 11. Oktober 2018, 19.00 Uhr
Dauer: 12.10.2018 – 11.01.2019
Finissage: 10. oder 11.01.2019, 19.00 Uhr


Kunsthalle Krems in der Dominikanerkirche
Ausstellung Eva Schlegel
Installation Proposal

Ausstellung Eva Schlegel
01.07. – 14.10.2018, täglich 11.00 – 18.00 Uhr
Kunsthalle Krems

 

Impressum
Informationen zum Datenschutz
Irrtümer und Änderungen vorbehalten Krems Kultur