Museum Krems


Museum Krems
Selbstporträt des Malers Martin Johann Schmidt (1718-1801), besser bekannt als „Kremser Schmidt“
Foto Peter Böttcher, Allhartsberg

ButtonHerzlich willkommen im museumkrems!

Mitten im Zentrum der Altstadt von Krems, im ehemaligen Dominikanerkloster am Körnermarkt ist  das museumkrems zu finden. Neben der ständigen Sammlungspräsentation aus den historisch gewachsenen Museumsbeständen laden wechselnde Sonderausstellungen zu immer wieder neuen Entdeckungsreisen durch Geschichte, Kunst und Kultur der Stadt Krems ein.

Informationen zu Öffnungszeiten, Eintrittspreisen und Angeboten finden Sie hier


Aktuelles

Wegwerferde Einwegmeere
Lange Nacht der Museen
am 5. Oktober 2019

Auch heuer öffnet das museumkrems zur Langen Nacht der Museen seine Pforten zu später Stunde. Ab 18:00 Uhr können die permanente Sammlungspräsentation und die aktuellen Sonderausstellungen individuell besichtigt werden. Um 19:00 Uhr werden die Gewinner des Schreibwettbewerbes „Verstorben, begraben, ausgegraben. Geschichten, die das Museum so nicht schreibt.” präsentiert und lesen aus ihren Werken. Um 21:00 Uhr führt Kulturamtsleiter Gregor Kremser durch die Ausstellung “Das Leben ein Festmahl? Feiern in Krems”. Junge Besucher erkunden den gruseligen Klosterkeller mit der Taschenlampe, lösen ganz nebenbei das Rätsel der Museums-Schatzkarte und holen sich ihre verdiente Belohnung ab!


Wegwerferde Einwegmeere
Wegwerferde
Einwegmeere

Eine Aktion von Gert Lanser und Oliver Nutz im Rahmen der Ausstellung „Das Leben ein Festmahl? Feiern in Krems“ Laut aktuellem UN-Bericht zur Artenvielfalt ist eine Million Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht, drei Viertel der Naturräume wurden durch den Menschen bereits erheblich verändert. Die größte Gefahr für den Planeten ist der ökologische Kollaps, so der Philosoph Richard David Precht.
Immer mehr Menschen, vor allem Kinder und Jugendliche, fordern von den Entscheidungsträgern, der realen Bedrohung durch die Klimakrise endlich Taten folgen zu lassen.


Alexander Curtis Alexander Curtis
Zwischen Ebbe und Flut: Bücher mit Worten und ohne

galeriekrems
Ausstellung von 13. September bis 15. November 2019
Eröffnung am 12. September 2019, 19.00 Uhr,
einführende Worte: Barbara Margarethe Eggert,
Musik: Martin Gut


Am Sonntag? Ins Museum! Am Sonntag? Ins Museum!

Jeden Sonntag um 11.00 Uhr findet eine Überblicksführung durch das museumkrems statt. Die Führung dauert ca. eine Stunde, eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Kosten betragen € 3,00 pro Person zzgl. zum regulären Eintrittspreis


Das Leben ist ein Festmahl?

Kuratorenführung
Das Leben ein Festmahl? Feiern in Krems
Elisabeth Vavra und Gregor Kremser führen durch die aktuelle Sonderausstellung

museumkrems
Sonntag, 13. Oktober 2019, 15.30 Uhr
Treffpunkt: museumkrems, 1. Stock
Führungszuschlag € 3,00 (zzgl. Eintrittspreis)
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich


Portrait der Magdalena Kappler
Credit: Evi Weiß
Es ist angerichtet

Dass viele Köche den Brei – oder in diesem Fall: die Gemüsesuppe – nicht verderben, bewies Rainer Prohaska mit seiner Performance „LUNCHBOX“ zur Eröffnung der aktuellen Sonderausstellung.

Alle Bilder von Evi Weiß www.photista.at finden Sie hier


Das Leben ist ein Festmahl?
Daniel Spoerri, Fondue-Essen, 1991, Ausschnitt
Das Leben ein Festmahl?
Feiern in Krems

Werke von Daniel Spoerri, eine Performance von Rainer Prohaska, Beiträge von SchülerInnen der HLF Krems und Objekte aus der Kremser Bevölkerung zeigen die unterschiedlichen Zugänge zum Thema „Feiern in Krems“.

museumkrems
Ausstellung von 16. Juni – 27. Oktober 2019
Eröffnung am 15. Juni 2019, 11.00 Uhr


Portrait der Magdalena Kappler
Portrait der Magdalena Kappler
IMAREAL/Peter Böttcher
Wem gehört die Stadt?
Krems und Stein gestalten im 16. Jahrhundert

Dank kaiserlicher Privilegien und günstiger wirtschaftlicher Rahmenbedingungen erfuhr die Doppelstadt Krems und Stein im 16. Jahrhundert einen lang anhaltenden Wohlstand. Die Ausstellung macht sich – im Museum und im Stadtraum – auf die Spurensuche nach den politischen und wirtschaftlichen „Playern“ dieser Zeit.

museumkrems
Ausstellung von 12. Mai – 27. Oktober 2019
In Kooperation mit IMAREAL


Kunstmeile Krems

Irrtümer und Änderungen vorbehalten
Impressum
Informationen zum Datenschutz

Krems Kultur